MAIN COIN Comunity Mining, stellt den gesicherten Ertrag des Einzelnen durch den Schutz des Gemeinschaftsminings dar, wo die wichtigsten Coins in einer Farm geschürft, im MAIN COIN zusammengeführt und der Gemeinschaft ausgeschüttet werden.
Made by

FAQ´s

MAIN COIN and MAIN COIN Mining Community are Trademarks
Wer steht hinter MCM Austria? Die Idee des Main Coin Community Mining wurde von vier Personen ins Leben gerufen, welche sich schon seit Jahren mit kryptischen Währungen, deren Handel und Produktion beschäftigen. Diese vier Personen sind in alphabetischer Reihenfolge: Gerhard Birner, Reinhard Kainz (GF MCM), Wilfried Molnar, Christian Ulreich Wo befindet sich die Miningfarm? Der Standort der MCM Austria GmbH ist Niederösterreich und die ersten Community Farmen werden ebenfalls im Raum Ostösterreich aufgebaut, da hier die Infrastruktur und die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen eine stabile und langanhaltende Entwicklung der MCM Austria ermöglicht. Den genauen Standort müssen wir Ihnen aus gründen der Sicherheit vorenthalten, denn es sind auch Ihre Besitzanteile die wir verwalten. Welche kryptischen Währungen werden geschürft? Es werden beim Start der Community Miningfarm immer die vier wichtigsten, ertragreichsten und schürfbaren kryptischen Währungen geschürft. Dabei wird im Verlauf der Miningdauer darauf geachtet, die gewichtung auf die ertragreichsten zu fokusieren um die bestmöglichen Erträge zu erzielen. Welche Währungen es genau sind, wird der Farm bei den Informationstagen und über Ihre Webzugänge detailiert erläutert. Wie kann ich Teil der Gemeinschaft werden? Um ein Teil einer MCM Community zu werden muss man sich im Loginbereich der Main Coin Website (www.main-coin.farm) erfolgreich verifizieren. Wer darf Besitzer einer MCM Community Farm werden? Folgende Voraussetzungen sind zu erfüllen: 1.   Die natürliche Person muss über 18 Jahre alt sein und muss über ein Bankkonto, einen ordentlichen Wohnsitz und einen Reisepass verfügen. 2.   eine juristische Person muss ein Bankkonto bekannt geben wie auch durch einen Firmenauszug deklariert werden, wo natürlich der       Unternehmensstandort, die Firmenbuchnummer und die Adresse zu lesen ist. Der handelsrechtliche Geschäftsführer muss über einen       Reisepass verfügen und haftet für die Angaben. 3.   Man muss sich im Loginbereich erfolgreich verifizieren. Warum muss ich mich verifizieren? Aufgrund der geltenden Rechtslage und unseren Geschäftsbedingungen ist es unerlässlich als interessierter Besitzer eines Main Coin Anteiles zu registrieren. Wir benötigen diese Informationen um das schürfen nach kryptischen Währungen zu ermöglichen. Wir dürfen weder Gelder von Personen annehmen, noch an diese Personen ausschütten ohne eine komplette transparenz über den Besitzer in den Daten zu haben. Würden wir keine Verizierungen vornehmen wollen, würde die Möglichkeit in einer MCM Community Miningfarm Besitzer zu werden nicht existieren. Welche Daten benötige ich für die Verifizierung? Neben dem ausgefüllten Registrierungsfeldern, der Bestätigung zur Teilnahme sowie den allgemeinen Angaben zum Geldwäschegesetz, einer Mobiltelefonnummer und einer E-Mail Adresse benötigen wir zusätzlich noch 3 Dokumente 1.   E-Mail Verifizierung online, 2.   ein amtliches ID-Dokument - eingescannt oder als Foto, 3.   eine Telefonrechnung oder andere Rechnung wo der Name des Besitzers und der Wohnsitz erkennbar ist. Kann ich meine Daten ändern? Um Daten zu ändern wenden Sie sich bitte an den MCM Support, den diese kann nur der Support ändern, da auf unsere Kundendatenbank zum allgemeinen Datenschutz vor Hakern nie online zugegriffen werden kann. Kann ich in mehrere MCM Farmen investieren?  Jeder MCM Community Farm Besitzer kann in so vielen MCM Farmen investieren, wie er möchte. Seine Besitzanteile an den einzelnen Community Farmen wir ihm auf seiner online Plattform dargestellt. Ausschüttungen erfolgen auf das Prime Besitzerkonto der ersten registrierung. Sollten die Ausschüttungen gesplittet werden, kontaktieren Sie vor dem Beitritt zu einer neuen MCM Community Farm den Support. Kann ich mehrere Pakete erwerben und kann ich Upgraden? Natürlich können während des laufenden Sales auch mehrere Pakete erworben werden, diese werden dann bei Abschluss des Sales auf ihrem Besitzer Account zusammen geführt. Upgraden ist möglich. Sind meine Daten sicher?    Ihre Daten werden keiner dritten Partei zur Verfügung gestellt oder verkauft. Ihre Daten dienen einzig und allein der Berechnung und Verifizierung. Die Daten der Besitzer werden offline auf einem eigenen Firmenserver mit Backup Systemen gespeichert und sind niemals Online verfügbar. Was muss ich bei der Überweisung beachten? Wir senden Ihnen nach erfolgter Kaufabsicht eine Rechnung zu, die Sie per SEPA Überweisung an die MCM Austria überweisen. WICHTIG ist, dass der „Betreff“ bei der SEPA Überweisung angegeben wird. Was passiert nachdem ich ein Paket erworben habe? Wenn der Betrag für Ihr erworbenes Paket bei uns eingelangt ist, werden folgende Mechanismen in Gang gesetzt; 1.   Sie werden per E-Mail verständigt, dass der Betrag erfolgreich eingelangt ist und dass Sie uns Ihr Auszahlungskonto bekannt geben , dass wir für       die Ausschüttungen verwenden sollen. 2.   Sie erhalten eine Willkommensmappe, in der der Fahrplan des Sales, Ihre zertifizierten Besitzverhältnisse und der Start der Miningfarm       genau beschrieben wird. Wann startet die MCM Miningfarm?  Den Start der aktuellen Miningfarm, entnehmen Sie bitte dem Konzept bzw. dem Reiter aktueller Sale auf der Website www.main-coin.farm Warum kann ich nicht in kryptischen Währung zahlen?  Da wir aufgrund der geltenden Gesetze in Österreich keine kryptischen Währungen annehmen dürfen, werden von der MCM Austria auch keine akzeptiert. Da kryptische Wallets zur Zeit nicht genau genug verifizierbar sind und dadurch unter dem Verdacht der Geldwäsche stehen, gibt es diese Art der Investition bei MCM Austria nicht. Wir akzeptieren nur Fiat Währungen. Was ist der Main Coin und wie entsteht er?  Der Main Coin ist eine kryptische Währung, die auf der Ethereum Blockchain Technologie aufgebaut wurde. Dieser Coin stellt den Ertrag des wöchentlichen Schürfergebnisses der MCM Community Farmrechner dar. Da wir mehrere kryptische Währungen schürfen und nicht in Wallets ausschütten müssen wir die Einzelerträge zu einem Main Coin (Haupt Coin) zusammen führen um in Fiat Währungen wie Euro ausschütten zu können. Wann bekomme ich meine Main Coin Anteile?  Sie erhalten Ihre Main Coin Anteile im laufe des Mai 2018 aufgrund der Abrechnung des erfolgten Sales und Ihrer Anteilsmenge zugewiesen. Diese Main Coin Menge stellt dann Ihren Anteil an der Schürfleistung der MCM Community Miningfarm dar. Wie erfolgt die Umwandlung von Anteilen in Main Coins?    Der Faktor für die Umwandlung von Anteilen in Main Coins beträgt, 1€ = 1 Main Coin. Wie lange bin ich Besitzer der Anteile bzw. Main Coins?    Minimal bis zum definierten Vertragsende und so lange die MCM Community Farm profitabel arbeitet, sind Sie Besitzer der MCM Community Farm und der einhergehenden Main Coin Anteile. Wann erfolgt die erste Ausschüttung?    Die erste Ausschüttung erfolgt am 8.Juni 2018, also eine Woche nach Beginn der Schürfaktivität. Wie erfolgt die Ausschüttung der Erträge?    Die Ausschüttung der Schürfergebnisse erfolgt in der Woche nach der Bekanntgabe der Ertragshöhe auf das Konto des Besitzers. Sind die Erträge für mich Steuerpflichtig? Sämtliche Erträge die aus Schürfergebnissen stammen sind nach geltendem österreichischen Steuerrecht bei Privatpersonen wie bei juristischen Personen Kest pflichtig im herkömmlichen Geschäftssinn. Bei Privatpersonen wird bereits die Kest bei der Ausschüttung abgezogen. Wie funktioniert die Freundschaftswerbung? Um einen Freund beim MCM Sale zu werben, müssen folgende Faktoren erfüllt sein: - Sie selbst sind mit eigener Kundennummer als Miteigentümer einer MCM Community Farm bei der MCM Austria GmbH registriert. - Ihr geworbener Freund ist noch nicht bei MCM Austria registriert, ist aktuell kein Kunde oder Eigentümer an einer Community Farm bei MCM Austria. - Ihr geworbener Freund erwirbt ein Anteilepaket eines aktuellen Sales und aktiviert dabei die Freundschaftswerbung in den vorgesehenen Feldern. - Sobald Ihr geworbener Freund seine bestellten Anteile komplett bezahlt hat, erhalten Sie spätestens bis Ende des Folgemonats die Freundschaftsprämie. Was bekomme ich für eine Freundschaftswerbung? Für die Freundschaftswerbung erhalten Sie von der MCM Austria eine Freundschaftsvergütung in Form von LBMA zertifizierten Goldbarren an Ihre angegebene und verifizierte Adresse zugesandt. Die Höhe der Bonifikation entnehmen Sie bitte dem Reiter Konzept. Sollten Sie mehrere Freunde innerhalb eines Monats geworben haben, wird die Zusendung der Barren in der Woche nach abgeschlossenenm Kalendermonat erfolgen.
Wer steht hinter MCM Austria? Die Idee des Main Coin Community Mining wurde von vier Personen ins Leben gerufen, welche sich schon seit Jahren mit kryptischen Währungen, deren Handel und Produktion beschäftigen. Diese vier Personen sind in alphabetischer Reihenfolge: Gerhard Birner, Reinhard Kainz (GF MCM), Wilfried Molnar, Christian Ulreich Wo befindet sich die Miningfarm? Der Standort der MCM Austria GmbH ist Niederösterreich und die ersten Community Farmen werden ebenfalls im Raum Ostösterreich aufgebaut, da hier die Infrastruktur und die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen eine stabile und langanhaltende Entwicklung der MCM Austria ermöglicht. Den genauen Standort müssen wir Ihnen aus gründen der Sicherheit vorenthalten, denn es sind auch Ihre Besitzanteile die wir verwalten. Welche kryptischen Währungen werden geschürft? Es werden beim Start der Community Miningfarm immer die vier wichtigsten, ertragreichsten und schürfbaren kryptischen Währungen geschürft. Dabei wird im Verlauf der Miningdauer darauf geachtet, die gewichtung auf die ertragreichsten zu fokusieren um die bestmöglichen Erträge zu erzielen. Welche Währungen es genau sind, wird der Farm bei den Informationstagen und über Ihre Webzugänge detailiert erläutert. Wie kann ich Teil der Gemeinschaft werden? Um ein Teil einer MCM Community zu werden muss man sich im Loginbereich der Main Coin Website (www.main-coin.farm) erfolgreich verifizieren. Wer darf Besitzer einer MCM Community Farm werden? Folgende Voraussetzungen sind zu erfüllen: 1.   Die natürliche Person muss über 18 Jahre alt sein und muss        über ein Bankkonto, einen ordentlichen Wohnsitz und einen       Reisepass verfügen. 2.   eine juristische Person muss ein Bankkonto bekannt geben wie       auch durch einen Firmenauszug deklariert werden, wo natürlich       der Unternehmensstandort, die Firmenbuchnummer und die       Adresse zu lesen ist. Der handelsrechtliche Geschäftsführer       muss über einen Reisepass verfügen und haftet für die       Angaben. 3.   Man muss sich im Loginbereich erfolgreich verifizieren. Warum muss ich mich verifizieren? Aufgrund der geltenden Rechtslage und unseren Geschäftsbedingungen ist es unerlässlich als interessierter Besitzer eines Main Coin Anteiles zu registrieren. Wir benötigen diese Informationen um das schürfen nach kryptischen Währungen zu ermöglichen. Wir dürfen weder Gelder von Personen annehmen, noch an diese Personen ausschütten ohne eine komplette transparenz über den Besitzer in den Daten zu haben. Würden wir keine Verizierungen vornehmen wollen, würde die Möglichkeit in einer MCM Community Miningfarm Besitzer zu werden nicht existieren. Welche Daten benötige ich für die Verifizierung? Neben dem ausgefüllten Registrierungsfeldern, der Bestätigung zur Teilnahme sowie den allgemeinen Angaben zum Geldwäschegesetz, einer Mobiltelefonnummer und einer E-Mail Adresse benötigen wir zusätzlich noch 3 Dokumente: 1.   E-Mail Verifizierung online, 2.   ein amtliches ID-Dokument - eingescannt oder als Foto, 3.   eine Telefonrechnung oder andere Rechnung wo der Name des Besitzers und der Wohnsitz erkennbar ist. Kann ich meine Daten ändern? Um Daten zu ändern wenden Sie sich bitte an den MCM Support, den diese kann nur der Support ändern, da auf unsere Kundendatenbank zum allgemeinen Datenschutz vor Hakern nie online zugegriffen werden kann. Kann ich in mehrere MCM Farmen investieren?  Jeder MCM Community Farm Besitzer kann in so vielen MCM Farmen investieren, wie er möchte. Seine Besitzanteile an den einzelnen Community Farmen wir ihm auf seiner online Plattform dargestellt. Ausschüttungen erfolgen auf das Prime Besitzerkonto der ersten registrierung. Sollten die Ausschüttungen gesplittet werden, kontaktieren Sie vor dem Beitritt zu einer neuen MCM Community Farm den Support. Kann ich mehrere Pakete erwerben und kann ich Upgraden? Natürlich können während des laufenden Sales auch mehrere Pakete erworben werden, diese werden dann bei Abschluss des Sales auf ihrem Besitzer Account zusammen geführt. Upgraden ist möglich. Sind meine Daten sicher?    Ihre Daten werden keiner dritten Partei zur Verfügung gestellt oder verkauft. Ihre Daten dienen einzig und allein der Berechnung und Verifizierung. Die Daten der Besitzer werden offline auf einem eigenen Firmenserver mit Backup Systemen gespeichert und sind niemals Online verfügbar. Was muss ich bei der Überweisung beachten? Wir senden Ihnen nach erfolgter Kaufabsicht eine Rechnung zu, die Sie per SEPA Überweisung an die MCM Austria überweisen. WICHTIG ist, dass der „Betreff“ bei der SEPA Überweisung angegeben wird. Was passiert nachdem ich ein Paket erworben habe? Wenn der Betrag für Ihr erworbenes Paket bei uns eingelangt ist, werden folgende Mechanismen in Gang gesetzt; 1.   Sie werden per E-Mail verständigt, dass der Betrag erfolgreich       eingelangt ist und dass Sie uns Ihr Auszahlungskonto bekannt       geben , dass wir für die Ausschüttungen verwenden sollen. 2.   Sie erhalten eine Willkommensmappe, in der der Fahrplan des       Sales, Ihre zertifizierten Besitzverhältnisse und der Start       der Miningfarm genau beschrieben wird. Wann startet die MCM Miningfarm?  Den Start der aktuellen Miningfarm, entnehmen Sie bitte dem Konzept bzw. dem Reiter aktueller Sale auf der Website www.main-coin.farm Warum kann ich nicht in kryptischen Währung zahlen?   Da wir aufgrund der geltenden Gesetze in Österreich keine kryptischen Währungen annehmen dürfen, werden von der MCM Austria auch keine akzeptiert. Da kryptische Wallets zur Zeit nicht genau genug verifizierbar sind und dadurch unter dem Verdacht der Geldwäsche stehen, gibt es diese Art der Investition bei MCM Austria nicht. Wir akzeptieren nur Fiat Währungen. Was ist der Main Coin und wie entsteht er?  Der Main Coin ist eine kryptische Währung, die auf der Ethereum Blockchain Technologie aufgebaut wurde. Dieser Coin stellt den Ertrag des wöchentlichen Schürfergebnisses der MCM Community Farmrechner dar. Da wir mehrere kryptische Währungen schürfen und nicht in Wallets ausschütten müssen wir die Einzelerträge zu einem Main Coin (Haupt Coin) zusammen führen um in Fiat Währungen wie Euro ausschütten zu können. Wann bekomme ich meine Main Coin Anteile?  Sie erhalten Ihre Main Coin Anteile im laufe des Mai 2018 aufgrund der Abrechnung des erfolgten Sales und Ihrer Anteilsmenge zugewiesen. Diese Main Coin Menge stellt dann Ihren Anteil an der Schürfleistung der MCM Community Miningfarm dar. Wie erfolgt die Umwandlung von Anteilen in Main Coins?    Der Faktor für die Umwandlung von Anteilen in Main Coins beträgt, 1€ = 1 Main Coin. Wie lange bin ich Besitzer der Anteile bzw. Main Coins?     Minimal bis zum definierten Vertragsende und so lange die MCM Community Farm profitabel arbeitet, sind Sie Besitzer der MCM Community Farm und der einhergehenden Main Coin Anteile. Wann erfolgt die erste Ausschüttung?    Die erste Ausschüttung erfolgt am 8.Juni 2018, also eine Woche nach Beginn der Schürfaktivität. Wie erfolgt die Ausschüttung der Erträge?    Die Ausschüttung der Schürfergebnisse erfolgt in der Woche nach der Bekanntgabe der Ertragshöhe auf das Konto des Besitzers. Sind die Erträge für mich Steuerpflichtig? Sämtliche Erträge die aus Schürfergebnissen stammen sind nach geltendem österreichischen Steuerrecht bei Privatpersonen wie bei juristischen Personen Kest pflichtig im herkömmlichen Geschäftssinn. Bei Privatpersonen wird bereits die Kest bei der Ausschüttung abgezogen   Wie funktioniert die Freundschaftswerbung? Um einen Freund beim MCM Sale zu werben, müssen folgende Faktoren erfüllt sein: - Sie selbst sind mit eigener Kundennummer als Miteigentümer einer MCM Community Farm bei der MCM Austria GmbH registriert. - Ihr geworbener Freund ist noch nicht bei MCM Austria registriert, ist aktuell kein Kunde oder Eigentümer an einer Community Farm bei MCM Austria. - Ihr geworbener Freund erwirbt ein Anteilepaket eines aktuellen Sales und aktiviert dabei die Freundschaftswerbung in den vorgesehenen Feldern. - Sobald Ihr geworbener Freund seine bestellten Anteile komplett bezahlt hat, erhalten Sie spätestens bis Ende des Folgemonats die Freundschaftsprämie. Was bekomme ich für eine Freundschaftswerbung? Für die Freundschaftswerbung erhalten Sie von der MCM Austria eine Freundschaftsvergütung in Form von LBMA zertifizierten Goldbarren an Ihre angegebene und verifizierte Adresse zugesandt. Die Höhe der Bonifikation entnehmen Sie bitte dem Reiter Konzept. Sollten Sie mehrere Freunde innerhalb eines Monats geworben haben, wird die Zusendung der Barren in der Woche nach abgeschlossenenm Kalendermonat erfolgen.
MAIN COIN and MAIN COIN Mining Community are Trademarks
Das Impressum folgt in Kürze.
MAIN COIN Comunity Mining, stellt den gesicherten Ertrag des Einzelnen durch den Schutz des Gemeinschaftsminings dar, wo die wichtigsten Coins in einer Farm geschürft, im MAIN COIN zusammengeführt und der Gemeinschaft ausgeschüttet werden.

FAQ´s

MAIN COIN Comunity Mining, stellt den gesicherten Ertrag des Einzelnen durch den Schutz des Gemeinschaftsminings dar, wo die wichtigsten Coins in einer Farm geschürft, im MAIN  COIN zusammengeführt und der Gemeinschaft ausgeschüttet werden.

FAQ´s

MAIN COIN and MAIN COIN Mining Community are Trademarks
Wer steht hinter MCM Austria? Die Idee des Main Coin Community Mining wurde von vier Personen ins Leben gerufen, welche sich schon seit Jahren mit kryptischen Währungen, deren Handel und Produktion beschäftigen. Diese vier Personen sind in alphabetischer Reihenfolge: Gerhard Birner, Reinhard Kainz (GF MCM), Wilfried Molnar, Christian Ulreich Wo befindet sich die Miningfarm? Der Standort der MCM Austria GmbH ist Niederösterreich und die ersten Community Farmen werden ebenfalls im Raum Ostösterreich aufgebaut, da hier die Infrastruktur und die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen eine stabile und langanhaltende Entwicklung der MCM Austria ermöglicht. Den genauen Standort müssen wir Ihnen aus gründen der Sicherheit vorenthalten, denn es sind auch Ihre Besitzanteile die wir verwalten. Welche kryptischen Währungen werden geschürft? Es werden beim Start der Community Miningfarm immer die vier wichtigsten, ertragreichsten und schürfbaren kryptischen Währungen geschürft. Dabei wird im Verlauf der Miningdauer darauf geachtet, die gewichtung auf die ertragreichsten zu fokusieren um die bestmöglichen Erträge zu erzielen. Welche Währungen es genau sind, wird der Farm bei den Informationstagen und über Ihre Webzugänge detailiert erläutert. Wie kann ich Teil der Gemeinschaft werden? Um ein Teil einer MCM Community zu werden muss man sich im Loginbereich der Main Coin Website (www.main-coin.farm) erfolgreich verifizieren. Wer darf Besitzer einer MCM Community Farm werden? Folgende Voraussetzungen sind zu erfüllen: 1.   Die natürliche Person muss über 18 Jahre alt sein und muss über ein Bankkonto, einen ordentlichen       Wohnsitz und einen Reisepass verfügen. 2.   eine juristische Person muss ein Bankkonto bekannt geben wie auch durch einen Firmenauszug deklariert       werden, wo natürlich der Unternehmensstandort, die Firmenbuchnummer und die Adresse zu lesen ist. Der       handelsrechtliche Geschäftsführer muss über einen Reisepass verfügen und haftet für die Angaben. 3.   Man muss sich im Loginbereich erfolgreich verifizieren. Warum muss ich mich verifizieren? Aufgrund der geltenden Rechtslage und unseren Geschäftsbedingungen ist es unerlässlich als interessierter Besitzer eines Main Coin Anteiles zu registrieren. Wir benötigen diese Informationen um das schürfen nach kryptischen Währungen zu ermöglichen. Wir dürfen weder Gelder von Personen annehmen, noch an diese Personen ausschütten ohne eine komplette transparenz über den Besitzer in den Daten zu haben. Würden wir keine Verizierungen vornehmen wollen, würde die Möglichkeit in einer MCM Community Miningfarm Besitzer zu werden nicht existieren. Welche Daten benötige ich für die Verifizierung? Neben dem ausgefüllten Registrierungsfeldern, der Bestätigung zur Teilnahme sowie den allgemeinen Angaben zum Geldwäschegesetz, einer Mobiltelefonnummer und einer E-Mail Adresse benötigen wir zusätzlich noch 3 Dokumente 1.   E-Mail Verifizierung online, 2.   ein amtliches ID-Dokument - eingescannt oder als Foto, 3.   eine Telefonrechnung oder andere Rechnung wo der Name des Besitzers und der Wohnsitz erkennbar ist. Kann ich meine Daten ändern? Um Daten zu ändern wenden Sie sich bitte an den MCM Support, den diese kann nur der Support ändern, da auf unsere Kundendatenbank zum allgemeinen Datenschutz vor Hakern nie online zugegriffen werden kann. Kann ich in mehrere MCM Farmen investieren?  Jeder MCM Community Farm Besitzer kann in so vielen MCM Farmen investieren, wie er möchte. Seine Besitzanteile an den einzelnen Community Farmen wir ihm auf seiner online Plattform dargestellt. Ausschüttungen erfolgen auf das Prime Besitzerkonto der ersten registrierung. Sollten die Ausschüttungen gesplittet werden, kontaktieren Sie vor dem Beitritt zu einer neuen MCM Community Farm den Support. Kann ich mehrere Pakete erwerben und kann ich Upgraden? Natürlich können während des laufenden Sales auch mehrere Pakete erworben werden, diese werden dann bei Abschluss des Sales auf ihrem Besitzer Account zusammen geführt. Upgraden ist möglich. Sind meine Daten sicher?    Ihre Daten werden keiner dritten Partei zur Verfügung gestellt oder verkauft. Ihre Daten dienen einzig und allein der Berechnung und Verifizierung. Die Daten der Besitzer werden offline auf einem eigenen Firmenserver mit Backup Systemen gespeichert und sind niemals Online verfügbar. Was muss ich bei der Überweisung beachten? Wir senden Ihnen nach erfolgter Kaufabsicht eine Rechnung zu, die Sie per SEPA Überweisung an die MCM Austria überweisen. WICHTIG ist, dass der „Betreff“ bei der SEPA Überweisung angegeben wird. Was passiert nachdem ich ein Paket erworben habe? Wenn der Betrag für Ihr erworbenes Paket bei uns eingelangt ist, werden folgende Mechanismen in Gang gesetzt; 1.   Sie werden per E-Mail verständigt, dass der Betrag erfolgreich eingelangt ist und dass Sie uns Ihr       Auszahlungskonto bekannt geben , dass wir für die Ausschüttungen verwenden sollen. 2.   Sie erhalten eine Willkommensmappe, in der der Fahrplan des Sales, Ihre zertifizierten       Besitzverhältnisse und der Start der Miningfarm genau beschrieben wird. Wann startet die MCM Miningfarm?  Den Start der aktuellen Miningfarm, entnehmen Sie bitte dem Konzept bzw. dem Reiter aktueller Sale auf der Website www.main-coin.farm Warum kann ich nicht in kryptischen Währung zahlen?  Da wir aufgrund der geltenden Gesetze in Österreich keine kryptischen Währungen annehmen dürfen, werden von der MCM Austria auch keine akzeptiert. Da kryptische Wallets zur Zeit nicht genau genug verifizierbar sind und dadurch unter dem Verdacht der Geldwäsche stehen, gibt es diese Art der Investition bei MCM Austria nicht. Wir akzeptieren nur Fiat Währungen. Was ist der Main Coin und wie entsteht er?  Der Main Coin ist eine kryptische Währung, die auf der Ethereum Blockchain Technologie aufgebaut wurde. Dieser Coin stellt den Ertrag des wöchentlichen Schürfergebnisses der MCM Community Farmrechner dar. Da wir mehrere kryptische Währungen schürfen und nicht in Wallets ausschütten müssen wir die Einzelerträge zu einem Main Coin (Haupt Coin) zusammen führen um in Fiat Währungen wie Euro ausschütten zu können. Wann bekomme ich meine Main Coin Anteile?  Sie erhalten Ihre Main Coin Anteile im laufe des Mai 2018 aufgrund der Abrechnung des erfolgten Sales und Ihrer Anteilsmenge zugewiesen. Diese Main Coin Menge stellt dann Ihren Anteil an der Schürfleistung der MCM Community Miningfarm dar. Wie erfolgt die Umwandlung von Anteilen in Main Coins?    Der Faktor für die Umwandlung von Anteilen in Main Coins beträgt, 1€ = 1 Main Coin. Wie lange bin ich Besitzer der Anteile bzw. Main Coins?    Minimal bis zum definierten Vertragsende und so lange die MCM Community Farm profitabel arbeitet, sind Sie Besitzer der MCM Community Farm und der einhergehenden Main Coin Anteile. Wann erfolgt die erste Ausschüttung?    Die erste Ausschüttung erfolgt am 8.Juni 2018, also eine Woche nach Beginn der Schürfaktivität. Wie erfolgt die Ausschüttung der Erträge?    Die Ausschüttung der Schürfergebnisse erfolgt in der Woche nach der Bekanntgabe der Ertragshöhe auf das Konto des Besitzers. Sind die Erträge für mich Steuerpflichtig? Sämtliche Erträge die aus Schürfergebnissen stammen sind nach geltendem österreichischen Steuerrecht bei Privatpersonen wie bei juristischen Personen Kest pflichtig im herkömmlichen Geschäftssinn. Bei Privatpersonen wird bereits die Kest bei der Ausschüttung abgezogen. Wie funktioniert die Freundschaftswerbung? Um einen Freund beim MCM Sale zu werben, müssen folgende Faktoren erfüllt sein: - Sie selbst sind mit eigener Kundennummer als Miteigentümer einer MCM Community Farm bei der MCM Austria GmbH registriert. - Ihr geworbener Freund ist noch nicht bei MCM Austria registriert, ist aktuell kein Kunde oder Eigentümer an einer Community Farm bei MCM Austria. - Ihr geworbener Freund erwirbt ein Anteilepaket eines aktuellen Sales und aktiviert dabei die Freundschaftswerbung in den vorgesehenen Feldern. - Sobald Ihr geworbener Freund seine bestellten Anteile komplett bezahlt hat, erhalten Sie spätestens bis Ende des Folgemonats die Freundschaftsprämie. Was bekomme ich für eine Freundschaftswerbung? Für die Freundschaftswerbung erhalten Sie von der MCM Austria eine Freundschaftsvergütung in Form von LBMA zertifizierten Goldbarren an Ihre angegebene und verifizierte Adresse zugesandt. Die Höhe der Bonifikation entnehmen Sie bitte dem Reiter Konzept. Sollten Sie mehrere Freunde innerhalb eines Monats geworben haben, wird die Zusendung der Barren in der Woche nach abgeschlossenenm Kalendermonat erfolgen.