Made by Care & Safe Europe

Care & Safe Fachbereiche

Hier möchten wir Ihnen die verschiedenen Einsatzbereiche näher bringen, wo Care & Safe Produkte und Methoden eingesetzt werden. Vom privaten Schimmelproblem bis hin zum Dekontaminieren eines Lebensmittelbetriebes, helfen wir und unsere Partnerbetriebe in ganz Europa, ein gesundes Umfeld zu erschaffen und zu erhalten.

Privatbereich

Im privaten Bereich müssen meist neben den klassischen Schimmelproblemen durch Feuchteschäden oder Kondensatbildung auch Gerüche und Bakterien dekontaminiert werden. Schimmel entsteht meist auf Kondensatflächen die durch Wärmebrücken bzw. schlechtes Lüften und Heizen oder durch Wasserschäden entstehen. Gerüche werden meist durch Haustiere oder den zuvor beschriebenen Schimmel und die Mauerfeuchte erzeugt. Dagegen wird mit dem Care & Safe System “RGW” (red, green und white) vorgegangen. Durch geeignete Maßnahmen können wir je nach Ausführung gewährleisten, dass sich bis zu 5 Jahre nach der Behandlung, kein Schimmel auf behandelten Objektflächen ansiedelt.

KFZ Geruchsbeseitigung

Im KFZ Bereich geht es vor allem um Gerüche und Bakterien. Bakterien finden sich meist in der Klimaanlage an den Wärmetauschern. Dies sind die unangenehmen Gerüche, wenn die Klimaanlage gestartet wird. Denn hier konnten sich Bakterien und Pilze auf den feuchten Oberflächen sowie den Filtern einnisten. Diese verströmen sobald der Luftstrom in Gang gesetzt wurde, den unangenehmen Geruch. Auch sind Zigarettengerüche und Gerüche durch Haustiere ein großes Problem für die Hygiene im KFZ, die sich normalerweise nur sehr schwer entfernen lassen. Dagegen hilft die Ultraschallvernebelung mit Care & Safe “fresh”. Dieses Produkt wurde speziell für die Dekontaminierung von Gerüchen konzipiert und beseitigt sogar übelste Gerüche aus Textilien und Lederoberflächen.

Lüftungs- und Klimaanlagen in Gebäuden

Bei Gebäude Lüftungs- und Klimaanlagen ist es ähnlich wie im KFZ, auch hier werden Schimmelsporen und Bakterien über die Luftkanäle in die Arbeits- und Wohnbereiche eingebracht. Egal ob es sich um eine zentrale oder dezentrale Lüftungs- oder Klimaanlage handelt, die Belastungen sind aufgrund der Größe der Anlagen noch weitaus höher als im KFZ. Hierfür wurde Care & Safe “orange” entwickelt. Es beseitigt nachhaltig 99,999% der Bakterien (auch multiresistente Spitalskeime) und Pilze. Der erzeugte CARE & SAFE “orange” Film auf der Innenseite der Anlage funktioniert wie ein Großflächenfilter und sorgt für eine lang anhaltend reine Luft in jedem angeschlossenen Raum.

Gewerbebetriebe

Gerade in Gewerbebetrieben, wie z.B. bei der Eisherstellung, der Fleisch und Gemüse

Industrie, ist es enorm wichtig auf die Hygiene zu achten. Denn, wenn Produkte

verarbeitet werden, die auch noch teils roh zu den Konsumenten kommen, ist Hygiene

das A und O in jeder Lebensmittelproduktionsstätte.

Hier findet man neben der Problematik eingeschleppter Bakterien und Fremdschimmel

auch noch die der gebäudetechnischen hygienischen Probleme. Die Betriebe werden

meist mit Lüftungs- und/oder Klimaanlagen belüftet bzw. gekühlt, deswegen müssen

natürlich auch diese Analgen dekontaminiert werden. Zusätzlich kommt es auch durch

Expansionen im Betrieb, oft zu Gebäudeproblemen, wo sich aufgrund von Zu- und

Umbauten Feuchtigkeitsprobleme an der Substanz ergeben können.

Hier greifen all unsere Produkte und es muss hier das Hygienekonzept erweitert oder erstellt werden. Dies wird dann durch das Care & Safe Hygienezertifikat bestätigt.

Gastronomie

Wie bei den Gewerbebetrieben ist es bei den Gastronomiebetrieben ähnlich, nur dass

es sich hier meist um kleinere Aufgabenbereiche handelt. Nichts desto trotz muss sich

hier das Care & Safe Hygienezertifikat mit dem der Großküchenhygiene HACCP

verbinden und es um die Gebäudekonstanten Probleme erweitern.

Denn die HACCP Hygiene beschränkt man meist nur auf die betrieblichen und persönlichen Abläufe und lässt die der Umgebung oft außer Acht. Care & Safe hilft den Betrieben mit Oberflächen Behandlungen, Raumvernebelungen und der Dekontaminierung von Kühlräumen. Weiter werden auch die Gasträume mit eingebunden, da es hier oft Bakterien, Schimmel oder Geruchsprobleme gibt. So können wir z.B. helfen Nikotin oder Milchsäuregerüche zu dekontaminieren.

Krankenhaushygiene

Im Krankenhaus Bereich ist die Kontakt- und Tröpfcheninfektion eine große Gefahr für

Patienten und Besucher, wobei es auch hier die Lüftungsanlagen sind, die die Keime

transportieren und verbreiten.

Hier kümmern sich Desinfektoren, Spitalspersonal und die Reinigungskräfte um die tägliche Desinfektion. Die Besucher können sich mit den Handdesinfektionsmittel die Hände vor und nach dem Besuch desinfizieren. Soweit so gut. Das Problem hierbei sind die berüchtigten multiresistente Spitalskeime, ist der größte Feind des Menschen sind, wenn es um Infektionen geht. Diese Keime sind nämlich resistent gegen die herkömmlichen im Krankenhaus verwendeten Desinfektionsmittel. Care & Safe xCid® Desinfektionsmittel neutralisieren multiresistente Spitalskeime, ohne die Menschen zu gefährden, denn es ist weder Schleimhaut- noch Augenreizend.

Infrarotheizsysteme

Entscheidend bei einer optimalen Beheizung von Räumen ist die Wahl des richtigen

Heizsystems. Hierbei bieten die “Care & Safe Infrared Systems” entscheidende Vorteile

bei der Wohnraumbeheizung, denn die Infrarot Wärmewellen dringen in jeden Winkel

vor und reduzieren somit die Kondensatbildung auf Gebäudeoberflächen.

Die Infrarot Wärmewellen erwärmen Oberflächen und nicht die Raumluft wie herkömmliche Heizsysteme, dadurch werden die Oberflächen frei von Kondensat und helfen somit das Schimmelrisiko auf Oberflächen zu minimieren. Neben der HVH Victory und der HVH deluxe spielt die Thermodynamik Eco 7+ eine entscheidende Rolle im Infrotheizungssegment. Die TD Eco 7+ ist die weltweit einzige IR-Heizung mit kontrollierter Oberflächentemperatur. Das heißt, diese Infrarotheizung reduziert den Strombedarf gegenüber bestehenden IR-Heizsystemen um bis zu 35%. Dadurch werden zusätzlich wertvolle Ressourcen und Geld beim Heizen gespart.

Wand Saniersysteme

Die Instandsetzung von feuchten und salzhaltigen Mauerwerken stellt Architekten und

Bauunternehmen immer wieder vor große Herausforderungen.

Wir haben mit unserem Hochleistungssystem ein innovatives Sanierungskonzept für

feuchtes und salzhaltiges Mauerwerk zur sicheren und permanenten Abdichtung

geschaffen. Funktion, Eignung und Anwendungssicherheit der Sanierungsmethode sind

durch unzählige Praxiserfolge umfassend bestätigt. entsprechend der neuen

europäischen Norm weist unser System die DIN EN 998-1 für Putzmörtel mit

CE-Kennzeichnung auf. 

Dieses System dient als dauerhafter Verputz von feuchtem, meist salzhaltigem Mauerwerk und wird deshalb idealerweise zur Sanierung feuchter Keller, Gewölbe und historischer Bausubstanz eingesetzt. Man erzielt trockene Oberflächen und verhindert Ausblühungen sowie Putzabsprengungen.
bezahlte Werbeeinschaltung: www.main-coin.farm